Neues von der Engineering Facility Group


Aktuelle Forschungsergebnisse & neueste Entwicklungen, erfolgreich abgeschlossene Projekte, erhaltene Auszeichnungen und vieles mehr: Werfen Sie einen Blick hinter die Fassade unserer Ingenieurgesellschaft und erleben Sie die Experten der EFG im Einsatz. 

 

EFG macht beim Deutschlandstipendium mit

Deutschland braucht leistungsfähigen Nachwuchs. Als Förderer des Deutschlandstipendiums möchte die EFG gezielt talentierte und engagierte Studierende unterstützen. Jedes Jahr fördern wir Studenten an der Hochschule Esslingen und der Hochschule Biberach. Das Deutschlandstipendium wird monatlich in Höhe von 300 Euro, je zur Hälfte vom Bund und von privaten Stiftern, getragen.

Ausführliche Informationen zum Deutschlandstipendium gibt es hier.

Stifterverband - Erhebung über Forschung und Entwicklung 2019 in Deutschland

Regelmäßig erhebt der Stifterverband im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung Daten über Forschungs- und  Entwicklungstätigkeiten der Unternehmen in Deutschland. Diese umfasssen dabei alle schöpferischen Tätigkeiten die unternommen werden um neues Wissen, neue Produkte, Dienstleistungen oder Verfahren zu generieren.

Die EFG befasst sich im Speziellen mit der BIM (Building Infomation Modelling) Methode im Bereich der technischen Gebäudeausstattung zur strategischen Weiterentwicklung im Unternehmen. Dieser Planungsprozess bringt neue Anforderungen mit sich um diese objektorientierte und modellbasierte Methode erfolgreich umzusetzen.

Für die Teilnahme an der Erhebung erhielten wir das Siegel "Innovativ durch Forschung".

 

Baustellenbesichtigung Neue Mitte Remseck

Die Mitarbeiter der EFG besichtigten am 17.02.2020 im Rahmen ihres jährlichen KickOffs die Großbaustelle Neue Mitte Remseck.

Seit rund 2,5 Jahren planen die Versorgungsingenieure der EFG die Technische Gebäudeausrüstung der Anlagen für Wasser, Abwasser, Gas, Wärmeversorgung und Lüftungsanlagen sowie die Gebäudeautomation.  Der Projekt- und Bauleiter Alexander Vetter führte seine Kollegen informativ durch die neuen Gebäudeteile und gab Einblicke in die bereits installierte Technik.

Die Eröffnung der Neuen Mitte in Remseck mit dem Rathaus und der Stadthalle sind für September 2020 geplant.